Du willst Dich entfalten?
Du willst dich entfalten?
Dann wähle FDP!

Geld für eine Fehlplanung verbraten – NEIN am 17. November!

SP und Grüne sprechen in der Stadt Zürich gerne und oft vom nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, gar von „Suffizienz“ also Genügsamkeit, aber bei der Ressource (Steuer-)Geld ist von solchen Überlegungen bei der Stadt- und Gemeinderatsmehrheit leider häufig nichts zu spüren. Die Vorlage über den Umbau der Liegenschaft Röschibachstrasse 24/26, die am 17. November 2019 zur Abstimmung kommt, ist da leider nur ein Beispiel unter vielen. Aber eines, bei dem die Stimmberechtigten mit einem NEIN die rote Karte zeigen können.

Jetzt ganzen Artikel lesen

Miteinander für Freiheit und gegen Bevormundung!

Wie kann Zürich liberal regiert werden? Die FDP Stadt Zürich ist die Antwort. Wir wollen mehr Stadt statt mehr Staat. Wir fördern private und zukunftsweisende Initiativen. Diese bringen unsere Stadt weiter.

Wir setzen uns beispielsweise für gewerbefreundliche Rahmenbedingungen oder private Arealüberbauungen ein. Diese sorgen für attraktive Quartier- und Wirtschaftszentren. Wir setzen uns für ein zusätzliches Stockwerk ein: Dies fördert bezahlbaren Wohnraum und bewahrt bestehende Grünflächen.

In der Bildung fördern wir Tagesschulen, ohne den Eltern das Angebot zur Mittagsbetreuung aufzuzwingen.

Das gleiche Nebeneinander von Lösungen gilt für uns auch beim Verkehr. Wir wollen die Verkehrsteilnehmer nicht gegeneinander ausspielen, sondern die Mobilität als Ganzes weitentwickeln. Velo, öffentliche Verkehrsmittel und Autos müssen nebeneinander Platz finden.

Die FDP will für alle eine lebenswerte Stadt in allen Quartieren – für Startups, KMU und Grossunternehmen, für Junge, Familien und Seniorinnen und Senioren.