Du willst Dich entfalten?
Du willst Dich entfalten?
Dann wähle FDP!

Günstige Büroräume für Zürcher Startups

Veröffentlicht am 11.02.2021 von

Alexander E. Brunner, Gemeinderat FDP Stadt Zürich Kreise 7 & 8

Der Stadtrat nimmt das Postulat der FDP, welches flexible und preisgünstige Büroräume für wachsende Startups an zentraler Lage fordert, entgegen. 

 

Schweizweit arbeiten über 50'000 Leute bei Startups. Der Kanton Zürich hat mit über 600 Startups schweizweit mit Abstand am meisten Startups. Die Stadt Zürich weist über eine aktive, innovative und wachsende Startup-Community auf. Im Anfangsstadium können die Startups auf verschiedene günstige und flexible Raumangebote wie Co-working Spaces und Inkubatoren zugreifen. Sobald aber der Personalbestand der Startups wächst, fehlt es an geeigneten, flexiblen und preisgünstigen Büroräumlichkeiten. 

Um das Wachstum der Startup-Community nicht zu verlangsamen, soll die Stadt Zürich aktiv nach möglichen Standorten, wie beispielsweise das zukünftig freiwerdende Areal des Kinderspitals, suchen. Damit könnten auch Zwischennutzungen und gemeinsame Nutzungen mit anderen Organisationen in Betracht gezogen werden. Das Areal des Kinderspitals eignet sich insbesondere aufgrund der Nähe zum Hochschulquartier, was einen Wissenstransfer erlaubt.

Am 16. Dezember 2020 hat der Gemeinderat das Postulat an den Stadtrat überwiesen. Wir danken den Parteien für die Unterstützung! 

 

Zu diesem Thema gibt es einen verwandten Blogbeitrag, den Sie hier lesen können.

Für noch meh blau in Ihrer Mailbox