Du willst Dich entfalten?
Du willst Dich entfalten?
Dann wähle FDP!

Lindita Dzaferi: Die richtige Stadtamtsfrau für unseren lebendigen Kreis

Veröffentlicht am 01.08.2022 von

Lindita Dzaferi, Kandidatin

Das Stadtammann- und Betreibungsamt Zürich 9 das drittgrösste Betreibungsamt im Kanton Zürich. Um dieses exzellent zu führen, bringe ich fundierte Expertise mit, zwölf Jahre Erfahrung in den Stadtzürcher Betreibungsämtern und einen Master of Law der Universität Zürich. Kompetenz, Vielseitigkeit und Fairness sind meine Werte. Nur ein gutes Arbeitsklima führt zu guten Resultaten, deshalb setze ich grossen Wert auf Teamarbeit.

Meine Heimat ist das bunte Altstetten. Mein Leben habe ich im lebendigen Kreis 9 verbracht, als Tochter von nordmazedonischen Eltern. Seit ich 15 Jahre alt bin, bin ich in meiner Freizeit regelmässig als Verkäuferin an einem Marktstand am Lindenplatzmarkt anzutreffen.

Von den zwölf Stadtammann- und Betreibungsämtern wird bis anhin nur ein einziges von einer Frau geführt. Es ist Zeit, eine zweite Stadtamtsfrau zu wählen!

Ein Leben im Kreis 9: solche Chancen bietet Zürich

Ich bin am 29. September 1994 in Zürich geboren. Gemeinsam mit meinen drei älteren Brüdern und meiner jüngeren Schwester wuchs ich in Zürich Altstetten auf. Meine Eltern migrierten aus Nordmazedonien nach Zürich Altstetten. Sie sind beide seit 38, beziehungsweise 12 Jahren verdiente Mitarbeitende in städtischen Betrieben. In Zürich Altstetten besuchte ich die Primar- und Sekundarschule.

Von der Lehre zum Master of Law: eine zielstrebige Karriere in den Stadtzürcher Betreibungsämtern

Anschliessend entschloss ich mich für eine kaufmännische Lehre beim Betreibungsamt Zürich 4. Hier war ich in sämtlichen Abteilungen des Betreibungsamtes tätig, dabei liebte ich vor allem den Kontakt zu den Bürger*innen. Das Fachgebiet interessierte mich so sehr, dass ich nach erfolgreichem Lehrabschluss die Berufsmatura für Erwachsene (BM2) absolvierte. Nach erfolgreichem Abschluss der BM2 folgte die kantonale/eidgenössische Passerelle, über die ich die Matura für Erwachsene in einem Jahr erlangte. Nun begann ich mein Studium Rechtswissenschaft an der Universität Zürich. Im Bachelor- und Masterstudium befasste ich mich vor allem mit dem Schuldbetreibungs- und Konkursgesetz (SchKG) und wählte dieses spannende Rechtsgebiet auch als Thema meiner Masterarbeit, mit der ich diesen Sommer abschliesse.

Während dieser Zeit arbeitete ich weiterhin in Teilzeit beim Betreibungsamt Zürich 6 und beim Betreibungsamt Zürich 4.

Den Blogbeitrag mit der Medienmitteilung zur Nomaination von Lindita Dzaferi finden Sie hier.

Für noch meh blau in Ihrer Mailbox

 Security code