Du willst Dich entfalten?
Du willst Dich entfalten?
Dann wähle FDP!

Erfolg für die FDP: Mehr Sitzplätze für Restaurants im Aussenbereich

Veröffentlicht am 27.04.2021 von

Dominique Zygmont, Gemeinderat FDP Kreis 7/8

An einem schönen Frühlingstag auf einer Terrasse ein feines Menü geniessen: Darauf haben viele Zürcherinnen und Zürcher gewartet. Die FDP hat nun erreicht, dass die Stadt dafür mehr Sitzplätze im Aussenbereich von Restaurants erlauben muss.

Die langen Wintermonate mit der geschlossenen Gastronomie haben sowohl die Menschen wie auch die Betriebe hart getroffen. Die Lücke in der Kasse ist tief und die geschlossenen Innenräume werden weiterhin finanziell spürbar sein. Gleichzeitig werden die Tage immer wärmer, die Zürcherinnen und Zürcher strömen in die Stadt und wollen die gastronomischen Angebote draussen geniessen.

 

Tragfähige Lösung mit echtem Mehrwert

In dieser Nachfrage steckt ein grosses Potential, um die verloren gegangenen Umsätze wenigstens zu einem Teil aufzuholen. Dafür müssen die Restaurants aber genügend Sitzplätze im Aussenbereich anbieten können. Die Stadt hat die rein flächenmässige Ausweitung der Aussenbereiche vor längerer Zeit erlaubt, um die Abstände einzuhalten. Leider vergass sie aber, gleichzeitig die mögliche Sitzplatzanzahl zu erhöhen. 

Der Gemeinderat hat nun einen Vorstoss der FDP angenommen: Darin fordern Martin Bürki und Dominique Zygmont, die Sitzplatzanzahl für Restaurants im Aussenbereich zu erhöhen. Situationsorientiert sollen 30 bis 50 Prozent mehr Sitzplätze erlaubt werden. Wichtig ist, dass die Schutzmassnahmen dabei weiterhin eingehalten werden. Und dass der Gebührenverzicht des Stadtrates auch für diese neuen Sitzplätze gilt.

Wir erwarten nun, dass der Stadtrat die Erweiterung rasch umsetzt. Dies muss für den Zürcher Frühling und Sommer bereits wirksam sein. Die deutliche Zustimmung durch den Gemeinderat mit 103:16 Stimmen unterstreicht, dass es sich um ein dringendes Anliegen handelt. 

Die FDP hat damit eine tragfähige Lösung ins Ziel gebracht, welche für die Gastronomie und die Menschen in Zürich echten Wert bringt.

 

Finden Sie das gut? Dann unterstützen Sie uns und ermöglichen so noch mehr KMU-Freundliche Lokalpolitik:

TWINT_Individueller-Betrag_DE.png

HIER geht es zum Artikel über die Drittelslösung, eine weitere Corona Massnahme für die Zürcher Wirtschaft

Für noch meh blau in Ihrer Mailbox

Neu im Blog

Weitere Blogeinträge